Ynop – A Vesa to the Past

Gigaknorke! Road to 2k & die Zukunft

In den letzten Monaten des Vesariius Gaming Channel ist eine Menge passiert. Lasst uns einen Blick auf die Vergangenheit werfen *YaY*. Mit dem Release der Nintendo Switch haben wir uns Ende des ersten Quartals in die Weiten von Hyrule gewagt und The Legend of Zelda – Breath of the Wild durchgespielt. Während dieser Zeit durfte ich ein paar sehr wunderbare Menschen kennenlernen. Gemeinsam haben wir uns dann an Mario Kart gewagt und das eine oder andere sehr knappe Rennen gewonnen. Doch dann kam eine Streamingpause kurz vor dem Release des Addons Morrowind (The Elder Scrolls Online) dazwischen.

Frisch nach dieser Streamingpause ging es dann ans Werk in TESO und ich hatte das Privileg über 100 Zuschauer zu haben, was auch dazu führte das der Kanal die 500 Follower Marke durchbrach. Jetzt am Anfang August steht der Gaming Channel bei fast 2000 Followern und ich möchte mich an dieser Stelle für die treuen Stammzuschauer bedanken, sowie für die Follows, die Donations und vor allem die Subscribes.

Im Laufe der Wochen habe ich das Channeldesign geändert und neben meinem Schreibtisch entstand eine Streaming Ecke, wo all eure Fanpost und euer Support nun auch zum Anfassen mich jeden Tag beim streamen begleitet. Über dieser Streamingecke hängen auch Leinwände auf denen jeder Name eines Subscribers steht. Mit der Freischaltung der Affilliate Subscriptions auf Twitch bin ich dem Traum einen Schritt näher gekommen (Vollzeitstreaming). Auch haben wir im Gaming Channel abseits der Videospiele und Streams, für die Subscriber nun eine Whatsappgruppe wo ihr als Subscriber immer die neuesten Infos direkt, als erster bekommt.

Die Freischaltung von Abo-Buttons auf der Kanalseite für Affiliates hat mir als Streamer die Möglichkeit gebracht, das ihr als Abonnent ohne Werbung zuschauen könnt und je nach Abo-Stufe auch das entsprechende bzw. die entsprechenden Emotes nutzen dürft. Aber nicht nur das, es ist auch ein weiterer Schritt in Richtung Twitch Partnerschaft *YaY*. Seit etwa einem Monat bin ich als Streamer nun auch Mitglied im Stream Team Germany und konnte dort schon bereits sehr nette Bekanntschaften schließen. Mein Streamernetzwerk wird immer größer und eines Tages wer weiß, vielleicht gelingt einem ein weiterer großer Durchbruch wie jener der uns Anfang Juni ereilt hat.
Doch damit nicht genug, wir haben auch ingame in TESO ein Event gehabt und sind dabei gemeinsam durch Kargstein gezogen und haben die Höhlen von bösen Möpsen befreit, ein paar Queste erledigt und vor allem eines: Spaß gehabt. Weltbosse waren nach dem Abend in Kargstein auch keine mehr vorhanden, die zogen mit Tesorly aus um ihren Frust in der nächsten Bar zu ertränken.

Wo wird es in naher Zukunft mit dem Vesariius Gaming Channel hingehen? Das ist eine gar nicht so einfach zu beantwortende Frage. Mein Ziel als Streamer ist es natürlich auf eine Twitch Partnerschaft hinzu“arbeiten“ aber auch „!“ nicht den Spaß am Streamen zu verlieren durch falschen selbstgemachten Druck. Ich möchte mich in den nächsten Wochen / Monaten um Euch als Community kümmern und gemeinsam mit euch entspannte Abende verbringen, selbst wenn mal ein Spiel dabei sein sollte welches euch vielleicht nicht zusagt.

Was wollen wir denn so spielen? Ich bin bestrebt natürlich nur das zu spielen was mir Spaß macht. Grundsätzlich versuche ich im MMO Genre zu bleiben (TESO, FF XIV) aber ich strecke auch meine Fühler mal zu neuen Spielen (Fortnite, Dark & Light) aus. Was ich auch gern machen möchte ist mich an die größeren Spiele auf Twitch zu wagen (Overwatch, World of Warcraft, Diablo III). Ja richtig – Du hast World of Warcraft gelesen. Da mein Twitch Kanal auch meine Bachelorarbeit für mein Studium ist, möchte ich gern (in naher Zukunft) mal einen Vergleich zu den Anfangszeiten meines Streams ziehen und dort hatte ich damals WoW gespielt. Das bedeutet jetzt nicht das ich es dauerhaft spielen würde, aber für eine Datenerhebung ist es nicht verkehrt mal wieder rein zu schauen.
Alles in allem möchte ich den Kanal ausbauen, aber auf natürliche Weise, mit Spaß am Spiel – Ich freue mich sehr auf euer Zuschauen und das interagieren mit euch als Community. Vor allem aber freue ich mich darauf das ihr mit mir diesen Weg den wir da auf Twitch gehen – gemeinsam gehen.

Lieben Gruß
Euer Vesariius

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.